zen-backerin
signet-ausbildung-baecker

Den Teig
beherrschen,
du wirst!

Warum du eine Ausbildung zur Bio-Bäckerin oder zum Bio-Bäcker machen solltest? Nun ja, da gibt es ein paar wirklich gute Argumente: Erstens ist das ein Job, den du vermutlich nie verlierst, denn gegessen wird immer – und immer mehr Bio. Zweitens wird es nie langweilig.

baeckerin

Bio ist dein Ding?

Ja, okay: Drei Jahre sind lang. Vor allen Dingen dann, wenn man sie mit ganz viel Buckelei und öden Tätigkeiten verbringen muss. Musst du aber zum Glück nicht: Denn deine Ausbildung zur Bäckerin oder zum Bäcker ist alles andere als das! Na klar, du musst schon irgendwie Bock auf Handwerk und geregelte Arbeitszeiten haben. Für alles andere sorgen wir!

Bäcker? Stehen die nicht ultrafrüh auf?

Jup. So sind wir. So richtige Early-Birds. Spaß beiseite: Die Zeiten sind vorbei, in denen Bäcker auf dem Weg zur Arbeit über feierwütige Nachteulen gestolpert sind: Dein Tag startet früh, ist dafür aber auch zu Ende, wenn alle anderen noch im Büro rumhängen. Oder um es mal so zu sagen: Du siehst wahrscheinlich bei keinem anderen Job öfter und länger die Sonne. Und kein anderer Job ist dabei so vielschichtig. Also ja: Die Arbeit in unserer Backstube ist was für vielseitig Interessierte, die ihren Beruf mehr als Berufung sehen. Und für Frühaufsteher!

Das lernst du:

  • Teigrezeptur und -herstellung
  • Backen und Veredelung feinster Bio-Lebensmittel
  • Steuerung und Bedienung unserer Mühlen, Maschinen und Öfen
  • Qualitätssicherung, Rohstoffkontrolle und -bestellung
  • Planung und Organisation von Arbeitsabläufen
  • Hygiene- und Unfallprävention

Deine Ausbildung im Überblick:

kalender

Wann?

01. August 2024

stammhaus

Wo?

Münster Hafen

sanduhr

Wie lang?

3 Jahre

Korn und Kohle!

Als Azubi im Bäckereihandwerk verdienst du weit weniger als mit der geplanten Influencer-Karriere. Vorausgesetzt, du hast so ca. 1 Millionen Follower. Hast du nicht? Dann versuch es mal oldschool mit der Ausbildung zum Bio-Bäcker: Als Starthilfe bekommst du im ersten Lehrjahr ca. € 900.– im Monat. Im zweiten legen wir schon einen Grünen drauf und wenn du fertig bist und bei dem Job bleibst, kannst du mit ca. € 32.000 im Jahr rechnen. Und jede Menge Likes für alles, was du backst!

Ringbuch
half

Schon gewusst? Bei sehr guten Leistungen kannst du deine Ausbildungszeit um ein halbes Jahr verkürzen!

Das bieten wir dir:

  • Übertarifliche, pünktliche Bezahlung
  • Keine Nachtarbeit!
  • Mobilitätspauschale oder Jobrad-Zuschuss
  • 30% Personalrabatt auf alle Backwaren und bei cibaria am Hafen
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Freizeitausgleich bei Überstunden
  • Wäscheservice für deine Arbeitsbekleidung
  • Freizeitausgleich bei Überstunden

Voraussetzungen

Sagen wir mal so: Wer wirklich will, wird’s! Deine Schulkarriere war eher so mittel? Let it go! Bei uns sind gute Noten kein Must-Have. Ob du Abi, Mittlere Reife oder aus irgendwelchen Gründen die Schule geschmissen hast, ist uns schnuppe. Hauptsache, du kannst dich für unsere Sache begeistern, das hier lesen, schreiben und ein wenig Kopfrechnen. Finden wir es raus!

abschluss

Schulabschluss:

Keiner bis Hochschulreife

eigung

Eignungs-Check:

2-wöchiges Praktikum

motivation

Motivation:

Alles für gute Lebensmittel!

Bewirb dich jetzt!

Schick uns eine kurze Nachricht per Mail oder WhatsApp. Wir freuen uns auf dich!

Kannst du auch machen

Ausbildung FachverkäuferIn

Was mit Herzblut gebacken wurde muss natürlich auch genau so an den Mann bzw Frau gebracht werden! Ob auf unseren auf Wochenmärkten, in den Filialen oder im Hafencafé – neben deinem umfangreichen Fachwissen über unsere Backwaren, Zubereitungsarten und Inhaltsstoffe, teilst du neben deiner guten Laune auch deine Leidenschaft für gute Lebensmittel, ökologische Verantwortung und soziale Gerechtigkeit. Da kommt Freude auf!

cibaria_Teaser_Verkauf

Wir freuen uns, von Dir zu lesen!


    Du kannst ein Bild oder PDF mitsenden.

    Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. In unserer Datenschutzerklärung erfährst du, wie wir diese verarbeiten und speichern.